Ihr Freizeitangebot.


Schneesicher von Dezember bis April. Hier findet auch der "Nicht-Skifahrer" Erholung, Vergnügen und Abwechslung.
Langlauf, Rodeln, Reiten, Paragliden oder eine schöne Winterwanderung mit anschließendem Glühwein an der Hausbar. Steigen Sie direkt vor dem Haus in den Gratis-Skibus der Sie in unser unglaubliches Skiparadies bringt.
Sie wohnen im Ortszentrum und haben Skiverleih, Bank, Geschäfte, Postamt, etc, in unmittelbarer Umgebung.
Weiteres finden Sie auch unter dem Link "die Region".

Biken:
232 Mountainbikekilometer mit direkter Verbindung zwischen Zell, Gerlos und Königsleiten/Wald stehen dem anspruchsvollen Mountainbiker zur Verfügung.

Von Gerlos ausgehend fahren Sie beispielsweise gemütlich ca. 2 km entlang der Bundesstraße Richtung Zell im Zillertal bis zur Fürstalm-Talstation (1.200 m). Hier zweigt der Weg kurz vor der Pension Andrea rechts auf den Brennachweg ab. Von hier überwinden Sie in 1 Stunde einen Höhenunterschied von ca. 600 m bis hinauf auf die Gerlostalalm (1.770 m) oberhalb der Waldgrenze. Ein wunderbarer Rundblick auf die Zillertaler und Tuxer Alpen tut sich auf und ein Gefühl mit einer Mischung aus Ehrfurcht und großer innerer Befriedigung durchfährt den ganzen Körper. Richtung Gerlospass blickend breitet sich vor uns der Nationalpark Hohe Tauern mit der majestätischen Reichenspitze aus.

Wasserspaß:


In Gerlos ist der Wasserspaß garantiert! Das quellfrische Wasser (erwärmt sich in den Monaten Juni bis August auf angenehme 21° Grad) des Durlaßboden-stausees macht Gerlos zu einem wahren Sommerhighlight! Segeln oder Surfen lernen können Sie in der Surf- und Segelschule Gerlos oder einfach relaxen beim Plantschen, Schwimmen oder Tretbootfahren

Klettern: Kletterwand Gerlosstein NEU!!
Paragliden & Rafting: Ein besonderes Erlebnis für alle Wagemutigen ist eine Raftingtour auf dem Wildgerlosbach!

Wandern:
Zell, Gerlos, Königsleiten/Wald und Krimml -  diese 4 Orte bieten im Sommer genauso viel Spass wie im Winter! Easy Going beispielsweise von Zell mit der 8er Gondelbahn zur Rosenalm. Die Tour beginnt am Weg Nr. 10, welcher zum Kreuzjochgipfel (2.559m) führt. Der Kreuzjochgipfel ist ein Aussichtsberg ersten Ranges. Der Blick reicht von den Ötztaler Alpen bis zu den Hohen Tauern, umfaßt das gesamte Zillertal, das Gerlostal und die gesamte Zillertaler Gletscherwelt. Der Markierung folgend gelangt man zur Krimmlalm und zum Langensee in der Wilden Krimml. Absteigend durch das Krummbachtal, vorbei an Hansis Sunnalm (urige Gasthütte), erreicht man Gerlos. Für besonders abenteuerhungrige geht es weiter Richtung Königsleiten/Wald und Hochkrimml oder mit dem Bus zurück nach Zell.

Golf: Nächster Golfplatz - Mittersill

Interessante
Ausflugsziele:

Swarovski Kristallwelten in Wattens (55 km)
Erleben Sie die unterirdischen Wunderkammern des André Heller.

Innsbruck - die Hauptstadt Tirols (80 km)

Salzburg - die Geburtsstadt von Wolfgang Amadeus Mozart (150 km)

Hall - die “Münzstadt” (75 km)

Schwaz - die “Silberstadt” (50 km)

Rattenberg - die “Glasstadt” (50 km)
Die “Zauberwelt des Glases” bei Kisslinger in Rattenberg. Auf den über 1000 qm Ausstellungsfläche von Kisslinger Kristall-Glas können die Besucher den Glasbläsern zusehen, wie Pokale, kleine Glastiere, ... hergestellt werden.

Bauernhöfemuseum in Kramsach (55 km)
Sammlung historischer Hofanlagen aus den Tiroler Talschaften. Die Anlage umfaßt ein Areal von ca. 8 ha.

WasserWunderWelt Krimml/Wald (20 km)
Die Faszination Wasser erleben bei den Krimmler Wasserfällen. Viel Interessantes sehen und erfahren im Aqua-Centrum, im Aqua-Parc, bei der Aqua-Vision.

Planetarium - Sternwarte Königsleiten/Wald (10 km)
Das höchste Planetarium Europas mit Sternwarte ... befindet sich im nahegelegenen Almdorf Königsleiten. Ein sechs Kilometer langer Planetenwanderweg rund um Königsleiten soll die Dimensionen in unserem Sonnensystem für das menschliche Verständnis faßbar machen.

Nordkette Erlebnis Seegrube (85 km)